Kardiologie

Kardiologie

Die medikamentöse Therapie des Vorhofflimmerns ist nur eine aktuelle
und kontroverse Diskussion in der Kardiologie

Mehr

Angiologie

Angiologie

Thrombusaspiration bei akuter PCI, Antikoagulation,
Stenting ... viele Themen befeuern den aktuellen Diskurs

Mehr

Diabetes

Diabetes

Der Kampf gegen die GLOBESITY ist in vollem Gange

Mehr

Gastroenterologie

Gastroenterologie

Ob Zöliakie, Reizdarm, GERD oder NAFLD -
Gastroenterologie fordert Ärzte diagnostisch heraus

Mehr

Notfallmedizin

Notfallmedizin

Im Notfall muss es schnell gehen ...
und wichtige Infos schnell zur Hand sein

Mehr

Atemwege

Atemwege

Infektionen der oberen und unteren Atemwege
spielen in der ambulanten Praxis eine große Rolle
 

Mehr

Home

Editorial
Es wird nicht leichter, IT sei Dank!
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen!
 
Vor genau einem Jahr fragten wir uns an dieser Stelle, ob die Tatsache, dass eine gesetzliche Krankenkasse zukünftig die elektronische Patientenakte führen möchte, nicht eine besorgniserregende Vision sei. Mittlerweile ist klar, die &
...
Neue Wege mit Biologika
Schweres eosinophiles Asthma

Asthma ist nicht gleich Asthma. Die genaue Phänotypisierung der Erkrankung erlaubt eine zielgerichtete Therapie. Bei einem eosinophilen Asthma sind IL-5 und IL-13 die Angriffspunkte für spezifisch wirkende Biologika.

Quelle: Fachpressekonferenz:

„Unkontrolliertes Asthma: Medical Need und neue Ansätze“, im Rahmen des 58. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V., Stuttgart, 23.3.2017, Veranstalter: AstraZeneca

FSME-Schutzimpfung
Sicher geschützt vor den Risiken von Zeckenbissen

Die FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) kann sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern schwere Folgen haben, wie Bewusstseinsstörungen, Lähmungen, Schluck- und Sprachstörungen. Bleibende Spätschäden sind keine Seltenheit. Eine Schutzimpfung kann das Risiko einer Erkrankung nach Biss von einer FSME-infizierten Zecke reduzieren. Diese Möglichkeit wird jedoch von zu wenigen Menschen genutzt.

Quelle: Fachpressegespräch „FSME – Die unterschätzte Gefahr: Höhere FSME-Fallzahlen in 2016 vs. stagnierende Impfraten“, München, 7.3.2017, Veranstalter: Pfizer

Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)-Impfstoff: FSME-IMMUN Junior®, FSME-IMMUN Erwachsene®

 

Original Pressemitteilung:
Aktuelle Studien zeigen mögliche Nebenwirkungen: Magensäureblocker (PPI) sinnvoll einsetzen

Uetersen/Hamburg – Soll die Freisetzung von Säure in unserem Magen gedrosselt werden, kommen Magensäureblocker (PPI) zum Einsatz. Doch immer zu Recht, also medizinisch sinnvoll? Wie die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie...

Original Pressemitteilung:
Gute Aussichten für Ihren Magen: neuer Flyer für Patienten mit Reizmagen

Eben erschienen: Ein neuer Flyer bietet Menschen mit einem Reizmagen wichtige, praktische Informationen über die Erkrankung. Kostenlos zu bestellen direkt beim Herausgeber, der Nordmark Arzneimittel GmbH & Co. KG.

Digitale Patientenakte
Weniger Verschreibungsfehler und Tote

In einer Metaanalyse von 20 geeigneten Studien untersuchten Autoren aus Australien, wie sich die Einführung eines CPOE auf das Patientenoutcome auswirkt. Das Ergebnis war eindeutig positiv.

Quelle: Prgomet M et al.: Impact of commercial computerized provider order entry system (CPOE) and clinical decision support system

Onlineservice DERMA TODAY berichtet vom AAD-Kongress

Der Onlineservice DERMA TODAY erweitert sein Angebot und berichtet erstmals vom diesjährigen American Acedemy of Dermatology (AAD) Annual Meeting, das Anfang März in Orlando, Florida, stattfindet. Fünf deutsche Experten der Dermatologie präsentieren und diskutieren vor der Kamera...

GFI Der Medizin-Verlag

Anschrift

GFI. Gesellschaft für medizinische Informationen mbH
Paul-Wassermann-Straße 15
81829 München

Telefon: +49 89 4366300
Fax: +49 89 436630210
E-Mail: info@gfi-online.de

Copyright © 2015, GFI | AGB | Sicherheit und Datenschutz | Impressum