Praxis-Depesche 12/2017

Wahrlich multifaktoriell

Multimorbide Beinvenenthrombose

Eine 43-jährige Patientin stellte sich in der Notaufnahme mit seit zwei Wochen bestehenden Schmerzen und Schwellungen am rechten Bein vor. Was eigentlich nach einem leicht zu lösenden „Fall“ aussah, erwies sich im weiteren Verlauf aber als doch recht kompliziert, denn die Thrombose war wahrlich multifaktoriell.

Dieser Artikel ist nur für Angehörige medizinischer Fachkreise zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos - es dauert nur eine Minute.

Anmelden
GFI Der Medizin-Verlag

Anschrift

GFI. Gesellschaft für medizinische Information mbH
Paul-Wassermann-Straße 15
81829 München

Telefon: +49 89 4366300
Fax: +49 89 436630210
E-Mail: info@gfi-online.de

Copyright © 2017, GFI | AGB | Sicherheit und Datenschutz | Impressum