Kasuistik

Kein Bandwurm, sondern ovarieller Tumor

Nicht immer lässt sich eine zystische Echinokokkose mit bildgebenden Verfahren sicher diagnostizieren. Das belegt der Fall einer chinesischen Patientin, bei der sich die mutmaßliche Zoonose intraoperativ als muzinöses ovarielles Zystadenom entpuppte.

Benigne Prostatahyperplasie

Risikofaktor für eine Leistenhernie

Die Ergebnisse einer taiwanesischen Kohortenstudie sprechen dafür, dass eine Lower-Urinary-Tract-Symptoms/benigne Prostatahyperplasie (LUTS-BPH) zu einer Leistenhernie führen kann.

Kasuistik

Selten bildet die Niere den Bruchinhalt

Parastomale Hernien sind eine häufige Komplikation nach Anlage eines Anus praeter. Typischerweise prolabieren dabei Darmanteile, Fett- oder Mesenterialgewebe. In seltenen Fällen bilden intraabdominale oder sogar retroperitoneale Organe den Bruchinhalt.

Ungünstige psychosoziale Arbeitsbedingungen

Mobbing und Gewalt schlagen aufs Herz

Es ist nachgewiesen, dass ungünstige psychosoziale Arbeitsbedingungen ein höheres Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen (CVD) bergen. Ob ein Zusammenhang zwischen Mobbing und Gewalt am Arbeitsplatz und CVD besteht, wurde nun untersucht.

Beruflicher Stress

So geht es Akademikern in der Krankenpflege

Beruflicher Stress für akademische Krankenschwestern und Krankenpfleger wird mit verschiedenen Faktoren in Verbindung gebracht, darunter die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben, Fragen der Arbeitsbelastung, Ressourcen und Unterstützung sowie die Anpassung an Verä...

Sicherheits-Medizinprodukte

Wie sicher ist sicher?

Nadelstichverletzungen gehören zu den häufigsten Arbeitsunfällen im Gesundheitssektor. Seit 2010 verpflichtet deshalb eine EU-Richtlinie jeden Arbeitgeber dazu, spitze und scharfe medizinische Instrumente mit Sicherheitsmechanismen zu verwenden. Auf diese Weise ließ ...

Arbeitsbelastung kann zu gesundheitlichen Problemen führen

Folgen von Stress in Leitungspositionen

In einer italienischen Studie wurde analysiert, wie stark und in welchem Umfang die berufliche Belastung die Gesundheit von Personen in Leitungspositionen beeinflusst.

Malaria-Rezidivprophylaxe

nur für Fachkreise Primaquin-Kurztherapie sicher und wirksam

Primaquin ist das einzige breit verfügbare Medikament zur Malaria-Rezidivprophylaxe. In den meisten Endemiegebieten ist die empfohlene zweiwöchige Behandlungsdauer jedoch nicht praktikabel. Eine höher dosierte Therapie über sieben Tage stellt hier eine effektive und gut...

Mückenschutz

Mehr sprühen, bitte!

Mückenschutz-Sprays sind ein Schlüsselelement in der Prävention von Arboviren-übertragenen Infektionskrankheiten. Die von der WHO empfohlenen Konzentrationen an Abwehrmitteln werden von den meisten Reisenden aber nur selten erreicht.

Flugreisen

Braucht man eine Klinik über den Wolken?

Seit 1950 ist die Zahl der internationalen Fluggäste exponenziell gestiegen und wurde 2018 auf 4,1 Milliarden geschätzt. In einem Minireview wurden nun die häufigsten medizinischen Ereignisse zusammengefasst, welche auf internationalen Flügen registriert wurden.

Varia

Antihypertonika schützen das Gehirn

Im Rahmen des Internationalen Forum Hypertonie 2015 in Berlin diskutierten Experten aktuelle Herausforderungen im Hypertonie- Management. Für die Schlaganfallprävention bei Patienten mit Diabetes und kardiovaskulären Erkrankungen spielen ACE-Hemmer und AT1-Blocker eine zentrale ...

Essen und Trinken im Praxisalltag

Machen Sie mal Pause!

Im stressigen Arztberuf kann es leicht passieren, dass man das Essen und Trinken vergisst. Das gilt vor allem für die Arbeit im Krankenhaus. Fehlt es einem aber an Energie, leidet die Konzentration und in Konsequenz auch der Patient.

Selbstständig im Beruf

Keine Zeit für Krankheit

Es gibt viele Menschen, die trotz akuter Krankheit weiterhin ihrer täglichen Arbeit nachgehen. Dabei wäre es wirtschaftlich und gesundheitlich oft vorteilhafter, zu Hause zu bleiben. Besonders für Berufstätige in der Selbstständigkeit ist das aber gar nicht so ...

Migranten aus Afrika

Reisen mit HIV-Infektion in Risikogebiete

Menschen mit Migrationshintergrund und HIV-Infektion reisen häufig in ihre Heimatländer. Aber gerade das subsaharische Afrika birgt für die heimatbesuchenden Migranten gesundheitliche Risiken, besonders, was Infektionskrankheiten wie Malaria betrifft. Hier sind eine bessere ...

Erhöhte Aufmerksamkeit gefragt

Gesundheitliche Risiken auf Geschäftsreisen

Reisen ins Ausland, vor allem nach Afrika und Asien, bergen Gesundheitsrisiken. Während Urlauber vor ihrem Trip meist mit dem Arzt prophylaktische Maßnahmen besprechen, versäumen Geschäftsreisende dies häufig. Vor allem Malaria und Durchfallerkrankungen tragen zur...

 

x