Obstruktive Schlaf-Apnoe

nur für Fachkreise Wie schadet OSA dem Kreislauf?

Die obstruktive Schlaf-Apnoe (OSA) ist ein wachsendes Problem, vor allem in westlichen Ländern. Sie bekommt besondere Relevanz dadurch, dass sie mit Schäden des Herz-Kreislauf-Systems assoziiert ist. Diese Interaktion wird durch exogene Faktoren modifiziert. Es gibt ...

Kognitive Beeinträchtigung bei Älteren

Schlaf kann geistige Fähigkeiten beeinflussen

In einer chinesischen Beobachtungsstudie wurde der Zusammenhang zwischen selbsteingeschätzter Schlafdauer und der kognitiven Leistungsfähigkeit bei älteren Menschen untersucht. Auch im Alter ist guter Schlaf wohl von Bedeutung.

DGN 2019: Hohes Potenzial von Safinamid

Besserung vieler Symptome

Bei Parkinson-Patienten kann das dual wirkende Safinamid als Add-on zu L-Dopa die vielfältigen Komplikationen sowie motorische und nicht-motorische Symptome (NMS) bessern.

Früherkennung der Demenz bei Älteren

Ist Screening sinnvoll?

Die Prävalenz der Demenz steigt mit dem Alter an. Ein Review ergab allerdings keine Evidenz für eine Empfehlung der Früherkennung bei Älteren mittels eines generellen Screenings.

ADHS-Therapie bei Erwachsenen

Langzeitwirksamkeit von MPH nutzen

Bei Erwachsenen wird eine ADHS noch zu selten leitliniengerecht therapiert. Eine Langzeitauswertung der COMPAS-Studie und Versorgungsdaten der deutschen IDEA-Kohorte belegen, dass Methylphenidat bei Erwachsenen langfristig effektiv ist.

Morbus Parkinson

Aktivität erhält die Funktionsfähigkeit

Studiendaten zeigen, dass eine regelmäßige körperliche Aktivität präventiv wirkt und bei Patienten mit Morbus Parkinson einen positiven Effekt auf die muskuläre Funktionsfähigkeit entfaltet. Doch was sind die molekularen Mechanismen?

Zukünftige Option bei SMA?

Risdiplam erreicht wichtige Endpunkte

Rechtzeitig eingesetzt, können verlaufsmodifizierende Therapien bei der Spinalen Muskelatrophie (SMA) die degenerativen Prozesse und die einhergehende Krankheitsprogression bremsen. Die mit dem noch nicht zugelassenen oralen Spleißmodifikator Risdiplam erzielten Therapieeffekte ...

Revised Upper Limb Module (RULM) über 12 Monate

Zuverlässige Befunde bei SMA Typ 2 und 3

Bei weniger schwer betroffenen Patienten mit SMA ist es schwierig, die Symptomatik an der oberen Extremität zuverlässig zu bewerten. Ob dies mit dem Revised Upper Limb Module (RULM) gelingt, wurde nun bei Menschen mit SMA Typ 2 und 3 untersucht.

Erste Ergebnisse sind sehr positiv

SMA-Neugeborenen-Screening in Deutschland

Angesichts verfügbarer Therapien der spinale Muskelatrophie (SMA) stellt sich die Frage, welche Auswirkungen die Früherkennung durch ein systematisches Neugeborenen- Screening (Newborn-Screening, NBS) auf den klinischen Verlauf der Krankheit haben. Dazu liegen jetzt die ...

Gesundheit, Wohlbefinden, Alltagsaktivitäten und mehr

Das berichten Erwachsene mit SMA

Die spinale Muskelatrophie (SMA) kann auch weniger stark betroffene Erwachsene in ihren Lebensaktivitäten erheblich beeinträchtigen. In einer Überprüfung der Literatur wurden nun Angaben erwachsener SMA-Patienten über ihre Gesundheit, ihr Wohlbefinden und ihre ...

Nabiximols im Praxisalltag

Besonders neuropathische Schmerzen werden deutlich reduziert

Das als Oralmukosalspray verfügbare Fertigarzneimittel Nabiximols enthält Delta- 9-Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD) in einem definierten Verhältnis. Das als Add-on-Therapie der MS-bedingten Spastik zugelassene Medikament entfaltet bei Schmerzpatienten eine ...

hATTR-Biomarker Neurofilament light chain

NfL korrelieren mit Neuropathie-Schwere

Die Konzentrationen des Neurofilament light chain (NfL) werden bei neuroinflammatorischen bzw. degenerativen Erkrankungen wie MS oder Demenz auf ihre Eignung als Biomarker geprüft. Jetzt wies ein britisch-schwedisches Neurologen-Team nach, dass die NfL-Plasmawerte bei Patienten mit ...

Aktuelle Empfehlungen

Opioid-induzierte Obstipation managen

In einem systematischen Review von 2019 verglichen Experten der American Gastroenterological Association (AGA) die verfügbaren medikamentösen Therapien bei Opioid-induzierter Obstipation (OIC). Die daraus abgeleiteten Behandlungsempfehlungen wurden nun veröffentlicht.

 

x