Pharma Neu | Praxis-Depesche 12/2017

Erektile Dysfunktion generisch behandeln

Seit dem 15.11.2017 steht mit TadaHEXAL® eine neue flexible und wirtschaftliche Option für Patienten mit erektiler Dysfunktion (ED) zur Verfügung. Der Phosphodiesterase-5-Hemmer (PDE-5) steht in den Dosierungen 10 mg und 20 mg (mit Bruchkerbe) für die Bedarfstherapie mit bis zu 36-Stunden-Wirksamkeit und in der 5-mg-Dosis für die Konstanztherapie zur Verfügung. Die 5-mg-Tablette ist zudem zur Therapie der BPH zugelassen. Ergänzt wird die Neueinführung durch eine informative Homepage (www.fuer-uns-maenner.de).


ICD-Codes: F52.2

Das könnte Sie auch interessieren

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.