Sicherheit von COX-2-Hemmern

Praxis-Depesche 24/2003

Inzidenz gastrointestinaler Ulzera minimal

Coxibe sind in der symptomatischen Behandlung entzündlicher Arthritiden ebenso gut wirksam wie klassische NSAR, aber signifikant besser verträglich. Dies belegt erneut eine Studie mit Valdecoxib im Vergleich zu Naproxen bei Arthrose-Patienten.

In der randomisierten plazebokontrollierten Studie wurden die schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung sowie die Sicherheit des spezifischen COX-2-Hemmers Valdecoxib in Dosierungen von 5, 10 und 20 mg einmal täglich mit dem NSAR Naproxen (500 mg zweimal täglich) und Plazebo verglichen. 1019 Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Gonarthrose nahmen an der multizentrischen Untersuchung teil. Zur Beurteilung des Behandlungserfolgs wurden anerkannte Scores herangezogen. Nach Ulzerationen im oberen Gastrointestinaltrakt wurde endoskopisch gefahndet. Valdecoxib war im Behandlungszeitraum von zwölf Wochen in den Dosierungen 10 und 20 mg einmal täglich bei allen Wirksamkeitsparametern ebenso effektiv wie Naproxen bei zweimal täglicher Gabe von 500 mg und signifikant wirksamer als Plazebo. Die Wirkung trat rascher ein als unter Naproxen: Bereits nach einem Tag Behandlung war der Arthroseschmerz unter Valdecoxib signifikant reduziert. Magen-Darm-Ulzera wurden unter 5 und 10 mg Valdecoxib täglich signifikant seltener festgestellt als unter dem NSAR; die Ulkus-Inzidenz unter Valdecoxib war vergleichbar mit der unter Plazebo. (djb)

Quelle: Kivitz, A: Randomized placebo-controlled trial comparing efficacy and safety of valdecoxib with naproxen in patients with osteoarthritis, Zeitschrift: JOURNAL OF FAMILY PRACTICE, Ausgabe 51 (2002), Seiten: 530-537
Das könnte Sie auch interessieren

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

x