Adipositas | Praxis-Depesche

Neue Therapie führt zur Gewichtsreduktion

Beim Versuch, abzunehmen, bleiben langfristige Erfolge häufig aus. Eine Kombination aus Naltrexon und Bupropion mit dualem Wirkprinzip wirkt sowohl im Hunger- als auch im Belohnungszentrum, so dass das Verlangen nach Essen verringert  wird.  Die neue Option ist zur oralen Therapie bei Adipositas (BMI ≥30 kg/m2) oder Übergewicht (BMI ≥27 kg/m2 mit mindestens einer gewichtsbezogenen Komorbidität) zugelassen.

Laut S3-Leitlinie der Deutschen Adipositas-­Gesellschaft (DAG) ist eine Basistherapie aus Ernährungsumstellung, körperlicher Bewegung und Verhaltenstherapie der erste Schritt beim Gewichtsmanagement. „Oft reichen diese Maßnahmen aber nicht aus, um eine Gewichtsreduktion zu erzielen“, betonte Prof. Hermann Toplak, Graz, im Rahmen einer Veranstaltung von Cheplapharm. Aus Sicht des Experten ist grundsätzlich eine Kombination aus Basis- und Pharmakotherapie mit Naltrexon/Bupropion (Mysimba) sinnvoll. „Die Pharmakotherapie kann das Verlangen nach  Essen vermindern, wodurch gesündere Essgewohnheiten und Lebensstilveränderungen leichter umgesetzt werden können“, so Toplak.

Naltrexon ist ein μ-Opioid-Rezeptor-Antagonist, Bupropion ein schwacher Dopamin- und Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer. Wie Prof. Matthias Blüher, Leipzig, erklärte, stimuliert Bupropion die POMC-Zellen und ist indiziert zur Behandlung von Depression und Raucherentwöhnung. Naltrexon blockiert die MOPR-­vermittelte Inhibition von POMC-Zellen. „Der synergistische Effekt von Naltrexon/Bupropion führt zu einer verringerten Nahrungsaufnahme“, so Blüher. Wirksamkeit und Verträglichkeit des Präparates wurden in vier ­Zulassungsstudien mit 4500 Patienten bestätigt. „55% der Studienteilnehmer, die Naltrexon/Bupropion in Kombination mit einem intensiven Programm zur Verhaltensmodifikation erhielten, konnten ihr Ausgangsgewicht nach einem Jahr um >10% reduzieren“, kommentierte Blüher.

Allgemein sollte der Behandlungserfolg des Präparates nach 16 Wochen Therapie überprüft werden. Bei gutem Effekt auf das Körpergewicht ist Naltrexon/Bupropion für die Dauertherapie geeig­net.        ME      


Quelle:

Fachpressekonferenz:
„Mysimba®: Duales Wirkprinzip bei Adipositas“, Frankfurt, 31.1.2018, Veranstalter: Cheplapharm  
Naltrexon/Bupropion: Mysimba®

ICD-Codes: E66

Das könnte Sie auch interessieren

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.