Leichte kognitive Störungen | Praxis-Depesche 20/2007

Täglich ein Glas Wein bremst die Progression zur manifesten Demenz

Es gibt Hinweise, dass mäßiger Alkoholkonsum das Demenzrisiko deutlich reduzieren kann. In Italien wurde nun untersucht, ob bei älteren Menschen mit leichten kognitiven Störungen (MCI, mild cognitive impairment) ein täglicher Drink die Entwicklung einer Demenz hinauszögern kann.

Dazu wurden 1445 Ältere (65 bis 84 Jahre) ohne erkennbare kognitive Einschränkungen zu ihrem Alkoholkonsum im vorausgegangenen Jahr befragt. Im Beobachtungszeitraum von dreieinhalb Jahren entwickelten 121 Teilnehmer eine MCI, völlig unabhängig vom Alkoholkonsum. Im Follow-up von weiteren dreieinhalb Jahren wurde bei 14 dieser Patienten eine Demenz diagnostiziert.

Korrigiert um andere Faktoren wie Alter, Geschlecht, Zigarettenkonsum und Komorbiditäten entwickelten MCI-Patienten mit mäßigem Alkoholkonsum (zwischen 1 g und 15 g pro Tag) signifikant seltener eine Demenz. Verglichen mit Abstinenzlern war die Progressionsrate um 85% geringer. Der Konsum von mehr als 15 g Alkohol täglich hatte keinen protektiven Effekt. Da 85% der Probanden Weintrinker waren (nur 0,4% tranken Bier), konnte für ein tägliches Glas Wein ebenfalls ein signifikant geringeres Progressionsrisiko ermittelt werden (HR 0,15).

Quelle: solfrizzi, V: Alcohol consumption, mild cognitive impairment, and progression to dementia, Zeitschrift: NEUROLOGY, Ausgabe 68 (2007), Seiten: 1790-1799

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?

Anzeige

Neu: Digitales Messen – berührungslos, schnell, mobil

Mit medi vision bringt der Hersteller medi erstmals ein berührungsloses, digitales Messtool auf den Markt. Erfahren Sie mehr im Video.