Praxis-Depesche 11/2004

Bei starken Verletzungen im Bauchraum

Transplantation der Bauchdecke

In Miami wurde bei acht Patienten nach komplizierten Transplantationen im Verdauungssystem auch ein Allotransplantat der Bauchdecke eingefügt.

Bei acht Patienten wurden nach stumpfen Abdomen-Verletzungen oder Erkrankungen im Bauchraum komplizierte Transplantationen der gesamten Baucheingeweide oder des Dünndarms durchgeführt. Aufgrund früherer Operationen oder ihrer starken Verletzungen hatten alle Patienten einen deutlich verkleinerten Bauchraum. Bei diesen Patienten wurde daher eine komplette Bauchdecke samt Bauchmuskeln und Gefäßen transplantiert, wobei die Blutzufuhr über die A. epigastrica inferior gewährleistet wurde. Bei acht Patienten wurden insgesamt neun Transplantationen durchgeführt, sechs dieser Patienten überlebten, von denen fünf nun eine intakte lebensfähige Bauchdecke besitzen.


Quelle: Levi, DM: Transplantation of the abdominal wall, Zeitschrift: THE LANCET, Ausgabe 361 (2003), Seiten: 2173-2176


GFI Der Medizin-Verlag

Anschrift

GFI. Gesellschaft für medizinische Information mbH
Paul-Wassermann-Straße 15
81829 München

Telefon: +49 89 4366300
Fax: +49 89 436630210
E-Mail: info@gfi-online.de

Copyright © 2018, GFI | AGB | Sicherheit und Datenschutz | Impressum