Diabetes-Kongress 2019 | Praxis-Depesche 8-9/2019

Vorteile für Insulin glargin 300 E/ml in der Titrationsphase

(Basal)insulin ist ein fester Bestandteil der Therapie des Typ-2-Diabetes und Prof. Robert Ritzel, München, zufolge, das einzige antihyperglykämische Medikament, das eine breite Titration erlaubt. Bei der Auswahl eines bestimmten Basalinsulins ist das Hypoglykämierisiko ein wichtiges Argument.
Da das Ausmaß der Verbesserungen bei der Blutzuckereinstellung in den ersten zwölf Wochen der basalunterstützten oralen Therapie (BOT) ein Prädiktor für die langfristige glykämische Kontrolle ist, rief Ritzel auf einer Veranstaltung von Sanofi dazu auf, konsequent in den Zielbereich zu titrieren. Dabei sei das Hypoglykämierisiko zu beachten, denn Unterzuckerungen in der Titrationsphase seien ein Prädiktor für das langfristige Hypoglykämierisiko.
In der BRIGHT-Studie zeigten Insulinnaive Patienten mit Typ-2-Diabetes, die mit einer BOT begonnen hatten, unter Insulin glargin 300 E/ml im Vergleich zu Insulin degludec in der Titrationsphase ein geringeres Hypoglykämierisiko – bei vergleichbarer Senkung des HbA1c-Wertes. Ritzel präsentierte eine aktuelle Analyse der BRIGHT-Studie, die die Inzidenz von Unterzuckerungen in der Titrationsphase über 24 h näher aufschlüsselte. Es zeigte sich, dass bestätigte Hypoglykämien (≤ 70 mg/dl) zwischen 6 und 10 Uhr morgens insgesamt am häufigsten waren. Unter Insulin glargin 300 E/ml traten Unterzuckerungen gegenüber Ideg vom frühen Morgen bis zum Abend seltener auf. „Ein denkbarer Grund könnte die etwas geringere Variabilität der Wirkung von Insulin glargin im Vergleich zu Ideg sein,“ so Ritzel. MW
Quelle: Symposium:„Insulintherapie – Alles eine Sache der Einstellung“, Berlin, 30.5.2019

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?

Anzeige

Neu: Digitales Messen – berührungslos, schnell, mobil

Mit medi vision bringt der Hersteller medi erstmals ein berührungsloses, digitales Messtool auf den Markt. Erfahren Sie mehr im Video.