Neue Option bei chronischer Herzinsuffizienz | Praxis-Depesche 1/2016

Welche Patienten eignen sich für ARNI?

In der Therapie der chronischen Herzinsuffizienz (HI) hat sich in der Vergangenheit wenig Neues getan: Seit vielen Jahren stellen ACE-Hemmer und Betablocker die Standardmedikation dar. Jetzt wurde mit ARNI ein völlig neues Therapieprinzip zugelassen.

Dieser Artikel ist nur für Angehörige medizinischer Fachkreise zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos - es dauert nur eine Minute.

Anmelden

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?