Typ-1-Diabetes

Praxis-Depesche

Weniger schwere Hypoglykämien unter Insulin glargin 300 E/ml

Neben dem Erreichen einer zufriedenstellenden glykämischen Kontrolle gilt es bei der Therapie des Typ-1-Diabetes akute Komplikationen wie Hypoglykämien und Diabetische Ketoazidosen zu vermeiden. Aktuelle Daten zeigen für Insulin glargin 300 E/ml im Vergleich zu Insulin glargin 100 E/ml ein geringeres Risiko für schwere Hypoglykämien sowie Hyperglykämien mit Ketosen.

Die Gegenüberstellung von Insulin glargin 300 E/ml und Insulin glargin 100 E/ml bei insulinbehandelten Kindern und Jugendlichen (6-17 Jahre) mit Typ-1-Diabetes (EDITION JUNIOR) zeigte nach sechs Monaten eine vergleichbare Reduktion des HbA1c sowie ähnliche Sicherheitsprofile unter beiden Optionen. Unter Insulin glargin 300 E/ml wurde jedoch eine nummerisch niedrigere Inzidenz an Hyperglykämien mit Ketose sowie nummerisch weniger schwere Hypoglykämien im Vergleich zu Insulin 100 E/ml beobachtet.

Eine aktuelle Metanalyse, die alle EDITION-Studien bei Menschen mit Typ-1-Diabetes einschloss (n=1.255), bestätigte die vergleichbar effektive HbA1c-Senkung unter Insulin glargin 300 E/ml und Insulin glargin 100 E/ml nach sechs Monaten. Schwere hypoglykämische Ereignisse waren unter Insulin glargin 300 E/ml aber signifikant seltener (p=0,038). In der Metanalyse waren unter Insulin glargin 300 E/ml außerdem weniger diabetische Ketoazidosen zu verzeichnen als unter Insulin glargin 100 E/ml.

Primärer Endpunkt der Real-World-Studie OneCARE, war die mit einem Gerät zur kontinuierlichen Glukosemessung (CGM) ermittelte Time-in-Range (TIR) bei Menschen mit Typ-1-Diabetes. Für 14 aufeinander folgende Tagen nach einer Umstellung auf Insulin glargin 300 E/ml oder Insulin degludec 100 E/ml ergab sich eine vergleichbare durchschnittliche TIR im gesamten Tagesverlauf für beide Gruppen. Nachts verbrachten Patienten unter Insulin glargin 300 E/ml mehr Zeit im Glukosezielbereich als Patienten unter Insulin degludec. MW

Quelle:

Online-Presse-Workshop „Typ-1-Diabetesmanagement – Herausforderungen und Bedürfnisse“, 20. Oktober 2021; Veranstalter Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Insulin glargin 300 E/ml: Toujeo®

Das könnte Sie auch interessieren

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

x