Opioidtherapie | Praxis-Depesche 9/2010

Wovon hängt die Patienten-Zufriedenheit ab?

Die Stärke der Analgesie ist nicht der allein entscheidende Faktor einer erfolgreichen Therapie chronischer Schmerzen. Die anhaltende Linderung der Beschwerden hat große Bedeutung für die Lebensqualität der Patienten.

Die Frage, welche Komponenten einer Schmerztherapie zur Zufriedenheit eines Patienten beitragen, stand im Mittelpunkt einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung in Frankfurt. Nach den Erfahrungen von Dr. Johannes Horlemann, Schmerztherapeut in Kevelaer, gehören zu den relevanten Aspekten der Schmerztherapie z. B. Aufhebung körperlicher Beeinträchtigungen, Steigerung des emotionalen Wohlbefindens, Lebensfreude, Tagesfrische, Verbesserung der Konzentration und Erhöhung der Schlafqualität.

Der Schlafmediziner Dr. Jürgen Fischer, Norderney, unterstrich, wie wichtig eine gesunde Schlafarchitektur für die psychisch-emotionale, mentale und physische Erholung ist. Dass besserer Nachtschlaf für Schmerzpatienten möglich ist, zeigte eine Querschnittsbefragung. Ein Teil der Patienten wurde auf ein Opioid mit stabiler Retardgalenik umgestellt. Die Schlaffragmentation nahm dadurch ab; 73% der Teilnehmer fühlten sich nach dem Aufwachen erholt und frisch.

Dr. Kuno Güttler, Pharmakologe aus Köln, erläuterte die Kriterien für eine hochwertige Retardformulierung (Peak-Trough-Verhält­nis, Zeit bis zum maximalen Plasmaspiegel, Halbwertsdauer). Hydromorphon in einer speziellen Langzeit-Formulierung für 24 Stunden Wirkdauer*) erfüllt nach seinen Worten die Anforderungen an eine konstante Schmerztherapie besser als andere Präparate. WE

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?

Anzeige

Neu: Digitales Messen – berührungslos, schnell, mobil

Mit medi vision bringt der Hersteller medi erstmals ein berührungsloses, digitales Messtool auf den Markt. Erfahren Sie mehr im Video.