Primäres Sjögren-Syndrom | Praxis-Depesche 4/2018

Eine 52-Jährige stellt sich mit langjähriger starker Mundtrockenheit vor. Trockenes Essen kann sie nur schwer schlucken, ihr Schlaf ist von Trinkpausen unterbrochen. Zudem klagt sie über Erschöpfung und morgendliche Schmerzen im Handgelenk. Was ist zu tun?

Dieser Artikel ist nur für Angehörige medizinischer Fachkreise zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos - es dauert nur eine Minute.

Anmelden