COPD | Praxis-Depesche 6/2018

Die chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD) und Dekonditionierung durch Inaktivität bilden häufig einen Teufelskreis. Gerade für COPD-Patienten ist regelmäßige Bewegung für den Erhalt der Lungenfunktion aber sehr wichtig.

Dieser Artikel ist nur für Angehörige medizinischer Fachkreise zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos - es dauert nur eine Minute.

Anmelden