Vitamin-D-Supplementierung
Können akute Atemwegsinfektionen durch eine Supplementierung mit Vitamin-D verhindert werden? Dieser Fragen gingen Forschende in einer aktuellen Metaanalyse nach.

Normoglykämie, Prädiabetes, Diabetes

Auch Prädiabetes kostet Lebensjahre

Im Vergleich zu normoglykämischen Männern und Frauen geht bereits der Prädiabetes mit einem Verlust von drei bis vier Lebensjahren einher. Diabetiker verlieren im Vergleich zu normoglykämischen Personen bis zu 14 Jahre Lebenszeit.

Diabetische Nephropathie

Patienten profitieren von eiweißarmer Diät

Eine eiweißarme Diät verlangsamt die Progression der chronischen Nierenerkrankung. In einer aktuellen Metaanalyse wurde nun die Evidenz-basierte Wirksamkeit einer solchen Diät in der Behandlung der diabetischen Nephropathie untersucht.

Optimiertes Glukose-Management

Kontinuierliche vs. episodische Blutzuckermessung

Die kontinuierliche Blutzuckermessung (CGM) hat sich für Typ- 1- und Typ-2-Diabetiker, die basales und prandiales Insulin anwenden, als vorteilhaft hinsichtlich eines guten Blutglukose- Managements erwiesen. Aber trifft dies auch auf Typ-2-Diabetiker zu, die nur Basalinsulin anwenden?...

Ein Problem vieler Diabetiker

nur für Fachkreise Gestörte Magenentleerung – was tun?

Vorübergehende Veränderungen der Magenentleerung sind relativ harmlos, aber chronische Verzögerung oder Beschleunigung können mit ernsten Folgen verbunden sein und Verlauf und Prognose bei Typ-2-Diabetes ungünstig beeinflussen.

iGlarLixi bei Diabetes Typ 2

Überlegen bei der Zielwerterreichung

Patienten mit Typ-2-Diabetes, die unter einer basalunterstützten oralen Therapie (BOT) nicht zufriedenstellend eingestellt sind, können von einer Therapieintensivierung mit iGlarLixi profitieren – einer Fixkombination aus dem Basalinsulin Insulin glargin 100 E/ml und dem ...

Lilly

Dulaglutid bei hohem HbA1c effektiver

Die Studie AWARD-11 belegte die hohe Wirksamkeit von Dulaglutid hinsichtlich der Senkung des HbA1c und des Körpergewichts. Eine explorative Post-hoc-Analyse der Studie legt nun nahe, dass die HbA1c-Reduktion bei Personen mit hohen Ausgangswerten am stärksten ist.

Sanofi

Vier neue L-Thyroxin- Dosierungen

Die richtige Dosierung von Schilddrüsenhormonen ist mitunter schwierig. Um die Einstellung zu vereinfachen, hat Sanofi nun die verfügbaren L-Thyroxin Henning®-Dosierungen um vier Zwischenstufen erweitert. Für die besonders feine Einstellung stehen zudem Tropfen zur Verf&...

Novo Nordisk

Diabetes-Therapie am CV-Risiko orientieren

Je nach Phase der Erkrankung und dem kardiovaskulären Risiko stehen Typ-2-Diabetiker:innen wirksame Medikamente zur Verfügung: von Metformin als Basistherapie über GLP-1-Rezeptoragonisten wie Semaglutid bis hin zu lang wirksamen Basalinsulinen wie Insulin degludec.

Frakturen bei älteren Männern

Zu wenig Osteoporose-Screening

Frakturen treten in höherem Alter häufiger auf. In 25 % sind Männer betroffen. Doch nur bei weniger als 6 % wurde davor eine Knochendichtemessung durchgeführt.

Sexualhormone und S. aureus

Testosteron schützt vor Nasenbesiedlung

Staphylococcus aureus ist einer der gefährlichsten Erreger von Haut- und Weichteil- sowie von systemischen Infektionen. Bis zu 50 % aller Menschen tragen den Keim in der Nase. Inwiefern wirken sich die Geschlechtshormone auf die Kolonisation aus?

Saccharose und Fructose

Hepatische Lipogenese verdoppelt

Wie Forschende aus der Schweiz feststellten, verdoppeln schon moderate Mengen an Frucht- und Haushaltszucker bei gesunden Männern die hepatische Lipogenese. Dies wiederum erhöht das Risiko, an einer hepatischen Steatosis oder einem Typ-2-Diabetes zu erkranken.

 

x