| Praxis-Depesche 7/2005

Insulinom täuschte Apoplex vor

Eine 90-jährige Dame wurde mit Verdacht auf Schlaganfall in die Klinik gebracht. Man hatte sie in ihrer Wohnung auf dem Boden liegend gefunden. Sie hatte Probleme mit dem Sprechen und war verwirrt. Die Untersuchung von Herz, Lunge und Abdomen sowie ein Schädel-CT waren ohne Befund; der BZ lag bei 36 mg/dl. Nach 72-stündigem Fasten, bei einem Blutzuckerwert von 38 mg/dl, traten erneut die gleichen Symptome wie bei der Einlieferung auf. Während der hypoglykämischen Episode waren ihre Insulin-, Proinsulin- und C-Peptid-Spiegel sehr hoch. Eine PET-Untersuchung brachte die Ursache ans Licht: ein Pankreas-Insulinom. Da die Patientin eine OP ablehnte, erhielt sie zunächst 0,1 mg/d Octreotid. Mit einer monatlichen Dosis von 20 mg langwirkendem Octreotid ist sie seit nunmehr fünf Monaten ohne Symptome bei Blutzuckerwerten von 100 bis 130 mg/dl.

Eine 90-jährige Dame wurde mit Verdacht auf Schlaganfall in die Klinik gebracht. Man hatte sie in ihrer Wohnung auf dem Boden liegend gefunden. Sie hatte Probleme mit dem Sprechen und war verwirrt. Die Untersuchung von Herz, Lunge und Abdomen sowie ein Schädel-CT waren ohne Befund; der BZ lag bei 36 mg/dl. Nach 72-stündigem Fasten, bei einem Blutzuckerwert von 38 mg/dl, traten erneut die gleichen Symptome wie bei der Einlieferung auf. Während der hypoglykämischen Episode waren ihre Insulin-, Proinsulin- und C-Peptid-Spiegel sehr hoch. Eine PET-Untersuchung brachte die Ursache ans Licht: ein Pankreas-Insulinom. Da die Patientin eine OP ablehnte, erhielt sie zunächst 0,1 mg/d Octreotid. Mit einer monatlichen Dosis von 20 mg langwirkendem Octreotid ist sie seit nunmehr fünf Monaten ohne Symptome bei Blutzuckerwerten von 100 bis 130 mg/dl.

Quelle: Kühne, M: A stroke of luck in a 90-year-old, Zeitschrift: THE LANCET, Ausgabe 364 (2004), Seiten: 2152

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?

Anzeige

Neu: Digitales Messen – berührungslos, schnell, mobil

Mit medi vision bringt der Hersteller medi erstmals ein berührungsloses, digitales Messtool auf den Markt. Erfahren Sie mehr im Video.