| Praxis-Depesche 11/2008

Nierenvenenthrombose durch Kokain

Ein 22-jähriger, ansonsten immer gesunder Mann stellte sich mit Flankenschmerzen, Übelkeit und Erbrechen zwei Stunden nach dem Rauchen von Kokain vor. Einige Tage zuvor hatte er wegen Zahnschmerzen Naproxen eingenommen und wurde mit Amoxicillin, Paracetamol und Hydrocodon behandelt. Bei Aufnahme war er kreislaufstabil.

Ein 22-jähriger, ansonsten immer gesunder Mann stellte sich mit Flankenschmerzen, Übelkeit und Erbrechen zwei Stunden nach dem Rauchen von Kokain vor. Einige Tage zuvor hatte er wegen Zahnschmerzen Naproxen eingenommen und wurde mit Amoxicillin, Paracetamol und Hydrocodon behandelt. Bei Aufnahme war er kreislaufstabil.

Das Serumkreatinin betrug 3,2 mg/dl. Der Urin zeigte eine Proteinurie. Das Drogenscreening war positiv auf Kokain und Opiate. Im CT stellten sich normale Nieren dar, im NMR wurde kein Anhalt für eine Nierenvenenthrombose gefunden. Eine Nierenbiopsie ergab eine geringe akute tubuläre Nekrose. Eine angeschnittene große Nierenvene zeigte am Rinden-Mark-Übergang eine komplette Thrombosierung, sodass die allein bioptisch gewonnene Diagnose Nierenvenenthrombose lautete. Unter Steroidtherapie normalisierte sich die Nierenfunktion komplett. Eine zugrunde liegende Gerinnungsstörung fand sich nicht.

Erstmalig wurde eine akute Niereninsuffizienz durch intrarenale Venothrombose bei Kokainmissbrauch beschrieben. Mögliche Pathomechanismen sind Gefäßschäden durch Vasokonstriktion oder Endothelschäden. Ko

Quelle: Zoghby, Z: Cocaine, loin pain, and renal vein thrombosis., Zeitschrift: AMERICAN JOURNAL OF KIDNEY DISEASES, Ausgabe 49 (2007), Seiten: 859-861

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?

Anzeige

Neu: Digitales Messen – berührungslos, schnell, mobil

Mit medi vision bringt der Hersteller medi erstmals ein berührungsloses, digitales Messtool auf den Markt. Erfahren Sie mehr im Video.